„Holz nährt das Feuer – Feuer nährt Erde – Erde nährt Metall – Metall nährt das Wasser.“ (Nährzyklus der Fünf Elemente)

 

Ein sehr wichtiges Konzept in der TCM sind die Fünf Wandlungsphasen bzw. fünf Elemente: Holz, Feuer, Erde, Metall, Wasser. Alle Elemente beeinflussen sich gegenseitig, folgen aufeinander und bedingen einander. Ein Element nährt das andere:

 

Holz nährt das Feuer, damit es brennen kann. Aus Feuer wird die Asche, welche die Erde nährt. Aus der Erde entsteht das Metall, also die Erde nährt das Metall. Metall nährt das Wasser, weil es das Wasser mit wichtigen Mineralstoffen und Spurenelementen anreichert. Um den Kreis zu schließen, das Wasser nährt das Holz, damit es wachsen kann. Ohne Holz gäbe es kein Feuer, usw.

 

 

Ist ein Element nicht stark genug um das andere zu nähren, kommt es zu einem Ungleichgewicht im Körper. Das Ziel aller TCM Behandlungen ist die Harmonie wieder herzustellen. So schreibt Joachim Stuhlmacher: „Haben Sie eine Schwäche der Lunge, so kann es sinnvoll sein die Mutter – also die Milz (Anmerkung: Milz ist das Organ des Elements Erde) – zu stärken. Hat die Mutter Milz genug Energie, kann sie ihr Kind wieder richtig nähren. Da alle Teile miteinander verzahnt sind und in Abhängigkeit stehen, kann eine Schwäche der Milz auf die Dauer auch zu einer Schwäche der Nieren führen, da die Lunge (Metall), wieder die Mutter der Niere (Wasser) ist.“

 

In der Tabelle finden sie einen Überblick über die Zuordnung zu den Fünf Wandlungsphasen.

 

 

Holz

Feuer

Erde

Metall

Wasser

Jahreszeit

Frühling

(14.02. - 26.04.)

Sommer

(17.05. - 28.07.)

Spätsommer

(29.07. - 17.08.)

& zwischen

Jahreszeiten

Herbst

(18.08. - 29.10.)

Winter

(16.11. - 27.01.)

Himmelsrichtung

Osten

Süden

Mitte

Westen

Norden

Tageszeit

Morgen

Mittag

Nachmittag

Abend

Nacht

Phase

Yang

Yang

Phase zw. Yin & Yang

Yin

Yin

Wirkung

Wachstum

Entfaltung

Ausdehnung

Erwärmend

Aufflackernd

Mitte des Menschen - empfangend, wandelnd, nährend und stabilisierend

 

 

Klärend

Schützend

Nährend

Fließend

Speichernd

 

Körperliche

und

Seelische

Harmonie

Intellekt und Charisma eines Menschen

Kontakt von Mensch mit der Umwelt

 

Lebensphase

Geburt

Wachstum - Pubertät

Wandlung

Ernte

Abbau und Genuss der Ernte

Farbe(n)

Blau; Grün

Rot

Gelb

Weiß

Schwarz; Blau

Klima

Wind

Hitze

Feucht

Trocken

Kalt

Laut

Rufen

Lachen

Singen

Weinen

Stöhnen

Gefühl

Ärger, Zorn, Wut

Freude

Schwermut, Nachdenklich

Kummer, Trauer

Angst

Geschmack

Sauer

Bitter

Süß

Scharf

Salzig

Geruch

Ranzig

Verbrannt

Süßlich

Verrottung

Faulig

Yin-Organ

Leber

Herz

Milz

Lunge

Niere

Yang-Organ

Gallenblase

Dünndarm

Magen

Dickdarm

Blase

Sinnesorgan

Auge

Zunge

Mund

Nase

Ohr

Körperfunktion

Sehen

Blutbahnen und Gefäße

Fleisch, Muskeln, Fett- und Bindegewebe

Haut und Körperhaare

Knochen, Zähne, Nerven

Funktion

Bewahrt Säfte, sammelt an, zieht zusammen

Führt ab, trocknet aus, entzündungshemmend, leitet nach unten

Regt an, harmonisiert, entspannt, befeuchtet, liefert Energie

Öffnet und verteilt, löst Stagnationen, leitet nach oben, schweißtreibend

Weicht auf, führt ab, wirkt Stagnationen entgegen, leitet nach innen oder unten

 

Die Tabelle bietet einen guten Kurzüberblick. Ich möchte die 5 Wandlungsphasen getrennt voneinander in Blog Artikeln vorstellen. Freuen Sie sich auf ausführliche Information.

 

 

Betreffend TCM könnten Sie auch folgende Artikel interessieren: "Ernährung nach TCM" und "Grundbegriffe der TCM - Lebensenergie Qi".

 

Und falls Sie wissen möchten, WARUM mich die TCM so begeistert lesen Sie hier weiter: http://www.gesundheitspsychologin.net/joomla/index.php/blog/psychologie/140-warum-tcm-psychologie

 

Hier habe ich noch neuere Artikel nur betreffend der Emotion des jeweiligen Elementes geschrieben:

Holz: Wut und Schweinsbraten ;)

Feuer: Wenn das Herz FEUER fängt...

Erde: Aus der Mitte kommt die Kraft - IHRE AUCH?

Metall: LOS - LASSEN...

Wasser: Machst du dir vor Angst in die Hose???

 

Bei Fragen kontaktieren Sie mich! Ich freue mich auch über Kommentare! :)

 

Interessante Literatur:

"TCM Handbuch Traditionelle Chinesische Medizin" von Hans-Ulrich Hecker u.a.

"Die Fünf Wandlungsphasen Studienausgabe" von Klaus-Dieter Platsch