„Man soll dem Körper etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen.“ (Winston Churchill)

Die tägliche Ernährung beeinflusst auf vielerlei Art und Weise das Leben jedes einzelnen Menschen. Es bestehen Zusammenhänge zwischen Gesundheit und Wohlbefinden, sowie körperlicher und geistiger Leistungsfähigkeit, welche durch die Ernährung zu großen Teilen mit beeinflusst werden.

 

„Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.“ (Christian Morgenstern)

 

Psychosomatik bedeutet, dass es eine Wechselbeziehung zwischen körperlichen, seelischen und sozialen Faktoren bei Krankheiten gibt. Mit einfachen Worten: Alle körperlichen Beschwerden (Krankheiten) haben eine psychische und/oder soziale Ursache bzw. alle psychischen Erkrankungen haben Auswirkungen auf den Körper und das soziale Leben..