Zutaten:

  • Ein Hokkaido Kürbis
  • Die gleiche Menge in Gramm Karotten wie Kürbis      
  • Wasser
  • Kurkuma und Koriander
  • Majoran, Lorbeerblatt, Liebstöckl
  • Salz
  • Sauerrahm

„Da man sowieso denken muss, kann man gleich positiv denken.“

 

Alle Motivationstrainer reden nur noch von positiv denken und dass positives Denken der Schlüssel zum Erfolg sei. Bis zu einem gewissen Grad stimme ich da als Psychologin zu. Sie können mehr darüber in meinem Artikel über Glaubenssätze lesen.

 

Die Sache ist nur die: Ich bin in letzter Zeit vor einigen Situationen gestanden, wo ich mir nicht sicher war, ob bei meinen KlientInnen dieses rein positive Denken ausreichen würde. Nicht, weil sie vielleicht psychisch krank waren, sondern einfach, weil es zu „wenig“ war, zu kurz gegriffen, zu einfach und zu schwer gleichzeitig.

Zutaten:

  • Ein Hokkaido Kürbis
  • Eine Kartoffel
  • ½ kleiner Zwiebel
  • 200ml passierte Tomaten
  • 1 Dose Käferbohnen
  • Olivenöl
  • Kurkuma
  • Salz
  • Sauerrahm (je nach Menge nehme ich meistens gute 2-3 EL)
  • Gemüsesuppe

„Kakaobohnen wachsen auf Bäumen, also ist Schokolade quasi Obst.“

 

Nahrungsmittelergänzungen wie Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente kann man heutzutage in jedem Drogeriemarkt rezeptfrei kaufen. Die Einnahme von Ergänzungsmitteln ist weit verbreitet und beinahe jeder zweite Artikel über Gesundheit und/oder Ernährung handelt von Mangelerscheinungen und deren „Lösung“- Ergänzungsmittel zuzuführen.

Zutaten:

  • Ein kleiner Hokkaido Kürbis
  • Hühnerbrustfilet
  • ½ kleiner Zwiebel
  • Paprikapulver, Kreuzkümmel, Kurkuma                     
  • Rosmarin, Basilikum, Majoran
  • Salz
  • Olivenöl
  • Schuss Essig
  • Sauerrahm
  • Wasser