shutterstock_1931043566.jpg

Familien

Familie sein“ ist oft nicht so leicht und schon gar nicht so konfliktfrei und reibungslos, wie es in den Medien vorgegaukelt wird. An jedes Familienmitglied werden Anforderungen gestellt, die gar nicht leicht erfüllt werden können.


ZIEL(E) in der psychologischen Begleitung von Familien sind:

  • Probleme von jedem Familienmitglied herauszufiltern und eine gemeinsame Lösung zu finden

  • Ressourcen der Eltern stärken

  • Ressourcen der Kinder stärken


In unserem Gespräch wird der „Ist-Zustand“ erhoben und ein Ziel definiert. Dieses erarbeiten wir gemeinsam, überprüfen und bewerten es anschließend. Die Familienberatung kann auch präventiv in Anspruch genommen werden, wenn man merkt, dass etwas in die falsche Richtung geht, quasi bevor „der Hut brennt“.


WANN ist psychologische Beratung für eine Familie sinnvoll?

  • Überforderung der Eltern

  • Patchwork-Familien

  • Unterstützung der Familie bei Trennung oder Scheidung der Eltern

  • Unterstützung der Familie, wenn ein Mitglied psychisch oder körperlich erkrankt ist

  • Partnerschaftskonflikte

  • Erziehungsfragen

  • Familienkonflikte, die über Jahre bestehen


DAUER der Beratung:

Hier gibt es keine allgemeingültigen Angaben. SIE bestimmen wie oft und wie lange – das reicht von punktueller Hilfestellung (z.B: Krisentelefon) über einige wenige Beratungsstunden bis hin zu längeren Zeiträumen.


Wenn Sie noch Fragen haben oder einen Termin vereinbaren möchten, freue ich mich auf Ihre Anfrage

Newsletter Anmeldung

Herzlichen Dank!