• Alexandra Lang

Grießnockerl & Grießknödel

GRIESSNOCKERL


GRUNDZUTATEN:

  • 100g (Dinkel)Grieß

  • 1 Ei

  • 50g geraspelte Karotten

  • 50g Butter

  • Salz

  • Muskatnuss


TIPPS & Variationsmöglichkeiten

  • Du kannst hier Grieß deiner Wahl verwenden. Glutenfrei empfehle ich Stärke beizugeben - z.B. 75g Reisgrieß und 25g Stärke

  • Butter kannst du gegen Rapsöl ersetzen.

  • Karotten kannst du gegen Zucchini oder Kürbis ersetzen.

  • Wenn deine Kinder nichts gegen "grün" haben, kannst du Petersilie oder Schnittlauch in die Masse geben.


ZUBEREITUNG:

  • Butter schmelzen und mit Ei schaumig rühren

  • Grieß, Karotten, Gewürze dazu

  • 30 Minuten rasten lassen

  • Nockerl formen

  • 5 Minuten in kochendem Salzwasser garen und 10 Minuten im heißen Wasser ziehen lassen.


SERVIEREN:

  • Idealerweise genießt du deine Grießnockerl in einer KRAFTSUPPE :)

  • Auch in Kürbissuppe lecker.

  • Frische Petersilie sieht hübsch aus und du bekommst ein paar zusätzliche Vitamine.



GRIESSKNÖDEL


GRUNDZUTATEN:

  • 500g (Dinkel)Grieß

  • 150g geraspelte Karotten

  • 100g Butter

  • Salz

  • Kardamom

  • 500ml Wasser oder Gemüsesuppe


TIPPS & Variationsmöglichkeiten

  • Du kannst hier Grieß deiner Wahl verwenden. Glutenfrei empfehle ich Stärke beizugeben - z.B. 75g Reisgrieß und 25g Stärke

  • Butter kannst du gegen Rapsöl ersetzen.

  • Wenn du die Knödel süß servieren möchtest, kannst du 100g Kokosöl nehmen.

  • Karotten kannst du gegen Zucchini oder Kürbis ersetzen.

  • Hast du eine Familie, die es deftiger mag? Dann mische einige Speckwürfel unter.

  • Wenn deine Kinder nichts gegen "grün" haben, kannst du Petersilie oder Schnittlauch in die Masse geben.


ZUBEREITUNG:

  • Butter schmelzen

  • Karotten kurz darin schwenken

  • Grieß, Salz und Kardamom vermengen

  • Butter über Grieß und gut durchrühren

  • 15 Minuten rasten lassen

  • Wasser aufkochen und zur Masse rühren

  • Knödel formen

  • Idealerweise im Dampfgarer oder Varoma (Thermomix) ca. 15 Minuten garen, weil die Knödel leicht zerfallen.

  • Ansonsten in wallendes (nicht kochendes) Wasser legen und 15 Minuten köcheln lassen. Vorsichtig herausnehmen.


SERVIEREN:

  • Pikant:

  • Klassisch zu Fleisch und Kraut

  • Zu Rahmgemüse

  • Zu Eintöpfen

  • Zu Kraut

  • Süß:

  • Zu Apfelmus

  • Zu Kompott


INFORMATION ZUM GERICHT

  • Meistens macht man Grießnockerl oder Grießknödel mit Weizengrieß. Das ist sinnvoll, wenn ich beispielsweise sehr aufgeweckte Kinder habe, die ich abends mit Grießnockerlsuppe beruhigen möchte. Mehr zur Wirkung von Weizen erfährst du im Couscous Rezept. :)

  • Ich verwende für die Knödel und Nockerl gern Dinkelgrieß, weil es eine leckere Art von der Wirkung des Dinkels zu profitieren.

  • Dinkel ist gesünder als Weizen, weil er mehr Vitamine und Mineralstoffe enthält. Vitamin B2, B3, B6, A, C und E sind in großer Menge vorhanden, genauso wie Natrium, Kalium, Calcium, Phosphor, Magnesium und Eisen. Auch der Anteil an Spurenelementen wie Zink, Kupfer, Mangan und Kieselsäure ist sehr hoch. All diese Inhaltsstoffe sind gut für den Stoffwechsel, die Nerven und die Konzentration.

  • Viele Menschen, die auf Weizen allergisch reagieren, vertragen Dinkel sehr gut. Das liegt daran, dass Dinkel eine anspruchslose Pflanze ist, die ohne Dünger auf einem geeigneten Boden gut wächst. Wenn man Dinkel düngt, so wie es bei Weizen gemacht wird, gedeiht die Pflanze nicht.

  • Nach TCM hat Dinkel einen Bezug zu Magen, Milz, Leber und Herz. Es stärkt das Qi (Lebensenergie), das Yin (kostbare Körpersäfte) und das Blut. Thermisch ist es leicht kühlend bis neutral (je nach Quelle). Ideal ist Dinkel bei Trockenheit, wenn man viel schwitzt und bei Hitze. Ungeeignet ist es natürlich bei Gluten-Unverträglichkeit.

  • Du solltest oft Dinkel essen, wenn du an Durchfall, Diarrhö, Stuhltrockenheit, Verstopfung, Verdauungsschwäche, Schwäche, Erschöpfung, Konzentrationsproblemen, Säftemangel, Nervenschwäche, Parkinson, Nachtschweiß oder auch Schlaflosigkeit leidest. Dinkel braut auch Blut auf, deshalb ist er bei Anämie ideal.


SEI KREATIV UND KREIERE DEINE LIEBLINGSKNÖDEL :)


23 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Newsletter Anmeldung

Herzlichen Dank!