• Alexandra Lang

Grundbegriffe der TCM: 5 Elemente

„Holz nährt das Feuer – Feuer nährt Erde – Erde nährt Metall – Metall nährt das Wasser.“ (Nährzyklus der Fünf Elemente)


Die TCM ist ein sehr komplexes System aus vielen verschiedenen Bildern. Alle Bilder haben ihren Platz und finden Anwendung in der Gesunderhaltung und/oder Gesundwerdung von uns Menschen. In einem vorangegangen Blog-Beitrag habe ich dir das YIN UND YANG Symbol erklärt. Hier kommst du direkt zum Artikel.


Heute schauen wir uns ein weiteres wichtiges Konzept an: die Fünf Wandlungsphasen oder auch als fünf Elemente bezeichnet:

Alle Elemente beeinflussen sich gegenseitig, folgen aufeinander und beeinflussen einander.


So kennen wir den NÄHRZYKLUS:


Holz nährt das Feuer, damit es brennen kann. Aus Feuer wird die Asche, welche die Erde nährt. Aus der Erde entsteht das Metall, also die Erde nährt das Metall. Metall nährt das Wasser, weil es das Wasser mit wichtigen Mineralstoffen und Spurenelementen anreichert. Um den Kreis zu schließen, nährt Wasser das Holz, damit es wachsen kann. Ohne Holz gäbe es kein Feuer, usw.


In der Beratung nützen wir dieses Wissen - wir stärken beispielsweise das Erd-Element (die Mitte) mithilfe von gekochten Mahlzeiten. Eine starke Erde kann das Metall, welches übrigens für das Immunsystem zuständig ist, nähren.


Ist ein Element nicht stark genug um das andere zu nähren, kommt es zu einem Ungleichgewicht im Körper. Das Ziel ist es, die Harmonie wieder herzustellen. So schreibt auch Joachim Stuhlmacher: „Haben Sie eine Schwäche der Lunge, so kann es sinnvoll sein die Mutter – also die Milz (Anmerkung: Milz ist das Organ des Elements Erde) – zu stärken. Hat die Mutter Milz genug Energie, kann sie ihr Kind wieder richtig nähren. Da alle Teile miteinander verzahnt sind und in Abhängigkeit stehen, kann eine Schwäche der Milz auf die Dauer auch zu einer Schwäche der Nieren führen, da die Lunge (Metall), wieder die Mutter der Niere (Wasser) ist.“


Hier habe ich dir eine Tabelle zusammengestellt, in der du alle Zuordnungen zu den Fünf Wandlungsphasen übersichtlich dargestellt hast.



Die Tabelle bietet einen guten Überblick. Ich werde dir in den nächsten Monaten wieder einen detaillierten Blog-Beitrag über die jeweiligen Elemente schreiben. Dort findest du dann auch viele Tipps und Tricks, wie du das jeweilige Element stärken kannst.


Hier geht es zu den einzelnen Elementen:

Holz

Feuer

Erde

Metall

Wasser


KÖRPER und PSYCHE sind eine EINHEIT. Um gesund zu sein und zu bleiben, müssen wir uns um beide Teile gut kümmern. Bestimmt kennst du meinen STUHL als Symbol für deine Gesundheit. Du musst alle vier Stuhlbeine nähren um Gesund zu werden bzw. zu bleiben. Dies kannst du mit nährstoffreichem, typgerechtem Essen, ausreichend Bewegung, einem liebevollen Umgang mit uns selbst und sozialer Eingebundenheit.

Wenn für dich noch Fragen übrig geblieben sind, melde dich gerne.

63 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Newsletter Anmeldung

Herzlichen Dank!